Fallstudie: Heidjers Stadtwerke | B:SiGN

Fallstudie

Heidjers Stadtwerke

Die Neupositionierung der Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen

Das Gebäude der Heidjers Stadtwerke bei Nacht.

Die Marken­ent­wicklung eines Stadtwerks in der Heide

In der malerischen Heidelandschaft hat das Heidjers Stadtwerk mit großem Engagement seine Markenentwicklung vorangetrieben. Das Wort „Heidjers“ ist die liebenswerte, plattdeutsche Bezeichnung der Bewohner der Lüneburger Heide. Durch eine Reihe von innovativen Maßnahmen hat das Unternehmen es geschafft, sich als moderner und kundenorientierter Dienstleister für seine Heidjers zu positionieren. Hier ist ein Blick hinter die Erfolgsgeschichte, wie das Stadtwerk zu einer führenden Marke in der Region wurde.

Website

Im Zuge der Neugestaltung des Corporate Designs erhielt das Stadtwerk eine innovative Webseite, die das zeitgemäße Erscheinungsbild widerspiegelte. Diese Webseite wurde mit großer Sorgfalt nutzerfreundlich gestaltet. Sie beinhaltet Schnittstellen zum Tarifrechner, welcher den Kunden eine mühelose und klare Kalkulation ihrer Energieausgaben ermöglichte. Eine Anbindung an die Deutsche Presse-Agentur (dpa) wurde ebenfalls geschaffen, um aktuelle Presseartikel direkt auf der Webseite des Stadtwerks anzuzeigen. Zusätzlich wurden Kontaktformulare und die Option zur direkten Eingabe der Zählerstände implementiert, um den Kundenservice zu optimieren und den Kunden eine unkomplizierte Zugänglichkeit zu vielfältigen Dienstleistungen zu bieten.

Fahrzeug-Beschriftung

Als Teil der Markenentwicklung wurden die Fahrzeuge der Stadtwerke mit einer einheitlichen und regionalen Identität versehen. Jedes Fahrzeug, vom Mini bis zu den LKWs, erhielt eine individuelle Gestaltung, die im Einklang mit dem Corporate Design des Unternehmens stand. Diese Fahrzeugbeschriftung dient als mobile Werbefläche und macht die Fahrzeuge zu effektiven Botschaftern für die Stadtwerke im regionalen Raum.

Der Fuhrpark der Heidjers Stadtwerke mit passender Beschriftung.
Der Fuhrpark der Heidjers Stadtwerke mit passender Beschriftung.

Kunden­magazin

Als Teil der Markenkommunikation entwickelten wir für die Heidjers Stadtwerke ein Kundenmagazin, das über aktuelle Trends und Entwicklungen informierte. Besonders während der Energiekrise im Zuge des Ukrainekriegs spielte das Magazin eine wichtige Rolle, um die Kunden über die Stabilisierung der Energieversorgung auf dem Laufenden zu halten. Die Idee war, dass die regionalen Protagonisten interviewt wurden, die sich gemeinsam mit den Stadtwerken für die Region starkmachten und ein Gefühl von Zusammenhalt und Vertrauen symbolisierten. Das Magazin enthielt auch wertvolle Tipps zur Bewältigung der Gaskrise sowie weitere Möglichkeiten des Energiesparens. Es diente als Informationsquelle und stärkte das Vertrauen der Kunden in das Stadtwerk als verlässlichen Energiepartner.

Eine Broschüre der Heidjers Stadtwerke
Eine Broschüre der Heidjers Stadtwerke

Printmedien

Um ihre Dienstleistungen und Tarife effektiv zu kommunizieren, entwickelten wir eine Vielzahl von Flyern und Foldern. Diese unterstützten den Vertrieb bei der Kundengewinnung und boten den Kunden einen kompakten Überblick über die angebotenen Produkte und Services. Die Printmedien wurden strategisch platziert und verteilt, um eine breite Reichweite zu erzielen und das Interesse potenzieller Kunden zu wecken. Das neue Corporate Design zog sich stringent auch in den Bildwelten, Grafiken und Gestaltungselementen der Flyer durch.

Eine Flyer der Heidjers Stadtwerke zum Thema E-Mobilität
Eine Flyer der Heidjers Stadtwerke zum Thema E-Mobilität

Neubau
Kunden­center

Die Heidjers Stadtwerke investierten in einen modernen Anbau, um das Kunden­center zu erweitern und den Mitarbeitern mehr Platz zu bieten. Der architektonisch ansprechende Anbau beherbergt im Erdgeschoss das neu gestaltete Kundencenter. Hier erwarten die Kunden eine großzügige Wartezone, die in einem angenehmen Ambiente gestaltet ist und Raum für Entspannung und Vorfreude auf Termine bietet. Neben dem Leitsystem und den Bildwelten durften wir das vielseitige Raumkonzept entwickeln, welches dem Stadtwerk ermöglicht, den Kundenbereich flexibel für Veranstaltungen und Ausstellungen zu nutzen. So werden informative Vorträge, Präsentationen und kulturelle Veranstaltungen organisiert, die das Stadtwerk als aktiven Teil der Gemeinschaft etablieren.

Um den Kunden eine klare Orientierung zu ermöglichen, wurde ein durchdachtes Leitsystem implementiert, das sie durch das Kundencenter und den Außenbereich führt. Die Beschriftungssysteme wurden im neuen Corporate Design umgesetzt, um eine einheitliche Markenpräsenz zu gewährleisten. 

Ein weiteres Highlight ist das „Schwalbennest“, ein gläserner Container, der speziell für die Präsentation der neuen E-Version des Motorrads „Schwalbe“ entwickelt wurde. Kunden haben die Möglichkeit, diese Elektro-Schwalben auszuleihen, um die Vorzüge der Elektromobilität hautnah zu erleben. Der gläserne Container verfügt über eine beleuchtete Schriftzug-Attika und ist auf dem Parkplatz in der Nähe der neuen öffentlich zugänglichen Ladesäulen positioniert. Diese Ladesäulen wurden ebenfalls im Look & Feel der Stadtwerke gebrandet und mit informativen Texten versehen.

Das Kundencenter der Heidjers Stadtwerke

WLAN-Bank

Besondere Highlights wurden in unmittelbarer Nähe des Kundencenters geschaffen. Die sogenannte WLAN-Bank bietet nicht nur Sitzgelegenheiten, sondern ermöglicht den Kunden auch kostenlosen WLAN-Zugang. Die Bank wurde in einem harmonischen Design mit einer 2 x 18/1 Plakatfläche kombiniert, die für Eigenwerbung genutzt und mit kostengünstigen Plakatdrucken individuell mit Stadtwerkethemen bespielt werden kann.

Ein großes Wandplakat der Heidjers Stadtwerke, an dessen unterer Kante eine Sitzbank befestigt ist.
Ein großes Wandplakat der Heidjers Stadtwerke, an dessen unterer Kante eine Sitzbank befestigt ist.

Die Welt der Stadtwerke

Wieder war eine gemeinsame Idee geboren, ohne die genaue Realisierung zu kennen. Die Herausforderung war es, eine Weltkugel zu schaffen, auf der sämtliche Liegenschaften der Heidjers Stadtwerke prominent zu sehen sind.

Wir starteten mit den Drohnenaufnahmen der Gebäude in Schneverdingen und Neuenkirchen, um aus der Luftperspektive das Ausgangsmaterial für die Composings zu erhalten. 

Im anschließenden Composing haben wir uns darauf fokussiert, die Liegenschaften in Schneverdingen und Neuenkirchen besonders hervorzuheben und größer darzustellen, um ihre Bedeutung für die Stadtwerke zu unterstreichen. Durch digitale Bildbearbeitung und Farbretuschen entstand eine einzigartige Welt der Stadtwerke. Das i-Tüpfelchen war die Einbindung der Mitarbeiter, die sich auf dem Parkplatz in Form des Stadtwerke-Logos aufstellten. Dies verlieh der Gesamtkomposition seine persönliche Note und verdeutlichte das starke Miteinander in der Stadtwerke-Gemeinschaft. Das entstandene Bild wurde ein Element des Kundenmagazins und fand seinen Ehrenplatz hinter Acrylglas als großes Wandbild im Eingangsbereich des Kundenzentrums.

Mehrere Bilder von Gebäuden der Heidjers Stadtwerke.

Bilddatenbank

Ebenso haben wir eine umfangreiche Bild-/Datenbank für die Heidjers Stadtwerke aufgebaut, die kontinuierlich pflegt und mit Bildern bestückt wird, die sowohl individuell für das Unternehmen erstellt als auch durch Bildagenturen käuflich erworben wurden. In dieser Bild-/Datenbank findet sich eine reichhaltige Auswahl an visuellem Material, das für verschiedene Marketing- und Kommunikationsinitiativen verwendet werden kann, um die Marke der Stadtwerke auf authentische und ansprechende Weise zu präsentieren. Durch akribische Betreuung und fortwährende Aktualisierung dieser Bilderquelle gewährleisten wir, dass die Stadtwerke stets mit topaktuellen und erstklassigen visuellen Ressourcen ausgestattet sind, die sowohl für werbliche Botschaften als aber für Presseartikel genutzt werden.

Ein Leistungsschwimmer von vorne mit blauer Badekappe taucht aus dem  Wasser und hat die Arme ausgebreitet. Das Keyart vom Heidjers Wohl, dem Schwimmbad der Stadtwerke

Markenentwicklung des Erlebnis-Schwimmbads Heidjers Wohl

Die Heidjers Stadtwerke sind gleichzeitig Betreiber eines Schwimmbads in Schneverdingen, das durch umweltfreundliche Fernwärme beheizt wird. Im Zuge der Modernisierung wurde ein neues Erscheinungsbild gesucht. Von der Markenentwicklung bis hin zur Interior Gestaltung haben wir unsere kreative Expertise eingebracht, um eine einzigartige und inspirierende Atmosphäre zu schaffen, in der sich Jung und Alt wohlfühlen.

Corporate Design

Die neue Wort-Bildmarke besteht aus dem Buchstaben „W“, das sich aus Wellen formt, und aus dem Schriftzug HEIDJERS WOHL. Die blauen Abstufungen im „W“ spiegeln die Farbnuancen des Wassers wider, die den Grundstein für das Gestaltungskonzept bilden. Das harmonische Zusammenspiel von Blautönen und Anthrazit im gesamten Auftritt verstärkt das Gefühl von Ruhe und Entspannung und verkörpert die Atmosphäre der neuen Erscheinung. Das Logo löst sich mit den Worten Wasser | Wärme | Wohlfühlen in einer Alliteration auf, die die Herzlichkeit der Einrichtung widerspiegelt.

Ein Composing mehrerer Bilder vom Heidjers Wohl: Logo, Geschäftspapiere, Speisekarten, Beschilderungen vom Leitsystem, Interior und Außernaufnahmen vom Gebäude.

Heidjers Wohl Website

Auch den neuen Webauftritt für das Erlebnisbad Heidjers Wohl durften wir im Prozess der Umgestaltung neu entwickeln. Dabei haben wir uns zum Ziel gesetzt, die einzigartige Atmosphäre und das neu gestaltete Interior des Schwimmbads auch online erlebbar zu machen. Das Corporate Design mit den charakteristischen Hausfarben Blau und Anthrazit wurde geschickt in das Design integriert, um ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen.

Auf der Website finden Besucher eine übersichtliche Gliederung in vier Bereiche: Hallenbad, Sauna-Landschaft, Massage und das Freibad Heidjers Quellenbad. Auch die Gastronomie Heidjers Happen wird mit ihren kulinarischen Angeboten auf der Website präsentiert. Neben informativen Details zu Kursen, Wassertemperatur und Eintrittsbestimmungen haben wir weitere praktische Funktionen eingebaut. Unsere Besucher können bequem Kursangebote online buchen, sich über Neuigkeiten rund um das Schwimmbad informieren. 

Die Webseite vom Heidjers Wohl auf einem iMac.

Gebäude-Branding

Das Gebäudebranding setzt das Heidjers Wohl schon von außen wirkungsvoll in Szene und schafft somit eine Vorfreude auf das Badeerlebnis. Das Corporate Design wurde auch hier stringent umgesetzt. Die Bemalung der Schwimmhalle in abgestuften Verlauf folgt der vorgegebenen Fassadenstruktur und verleiht dem Schwimmbad seine unverwechselbare Identität.

Die Wellen an der Hauswand entsprechen der Gestaltungslinie und rahmen das Gebäude ein. Leuchtelemente wandeln das Gebäude in eine besondere Lichtstimmung – das Logo an der Schwimmhalle ist weithin sichtbar. Mit etwas Farbe, tollen Handwerkern und kleinen Lichteffekte haben wir im Bestand umgestaltet und dem Gebäude eine ganz neue und moderne Identität gegeben.

Das Gebäude vom Heidjers Wohl
Mehrere Außenaufnahmen vom Heidjers Wohl.

Interior-Branding

Das Erlebnisbad Heidjers Wohl lädt als modernes und attraktives Badeparadies die ganze Familie zu unvergesslichen Momenten ein. Unsere Innenraumgestaltung wurde speziell auf die vielfältige Zielgruppe abgestimmt, um eine einzigartige Atmosphäre zum Entspannen, Schwimmen und Spaß haben zu schaffen. Im Rahmen des Interior-Brandings haben wir die Marke Heidjers Wohl im gesamten öffentlichen Bereich prominent sichtbar gemacht. Corporate Design-Elemente wurden geschickt integriert, begleitet von themenspezifischen Bildwelten, die als Großformat-Tapeten, konvexe und konkave Spiegel sowie Bullaugen mit vorgetäuschtem Blick ins Schwimmbecken präsent sind. Ein durchdachtes Leitsystem in Form tropfenförmiger Plektrons dient als Orientierungshilfe für die Besucher, sei es an der Wand oder als Ausleger.

Auch in der Schwimmhalle wurden besondere Maßnahmen ergriffen, um eine moderne und einzigartige Atmosphäre zu schaffen. Jedes Detail wurde mit großer Sorgfalt ausgewählt und harmonisch in die Gesamtkonzeption integriert. Das Ergebnis ist ein beeindruckendes Innenraumgestaltungskonzept, das die Marke Heidjers Wohl im gesamten Bad erlebbar macht und den Besuchern ein unvergessliches Schwimmbaderlebnis bietet.

Mehrere Innenaufnahmen vom Heidjers Wohl: Empfang, Aufenthaltsräume, Schwimmbad, Leitsystem und Kinderrutsche.

Gastronomie Heidjers Happen

Im Herzen des Schwimmbads erwartet den Besucher nicht nur eine erfrischende Abkühlung im Wasser, sondern auch eine vielfältige Gastronomie, die regionale Köstlichkeiten und beliebte Klassiker serviert. Wir haben sie liebevoll „Heidjers Happen“ getauft, ganz im Sinne der Heidjers Familie. Die Gastronomie ist mehr als nur ein Ort zum Essen – sie lädt zum Verweilen und Genießen ein.

Unsere Interior-Gestaltung ist nahtlos ins Gesamtkonzept der Marke integriert. Mit stilvollen Bilderrahmen an den Wänden, mit augenzwinkernden Sprüchen (Chlor ist mein Parfüm) kombiniert mit historischen Bildern, sanft schimmernden tiefhängenden Tischleuchten und warmen Holztönen schaffen wir eine moderne und behagliche Atmosphäre. Jedes Detail wurde sorgfältig ausgewählt, um einladend und wohnlich zu wirken.

Da die Speisekarten auch im Schwimmraum ausliegen, sind sie aus wasserabweisendem, bedruckbarem PVC-Material in Plektronform zum individuellen Bestücken gefertigt. Auch das Geschirr ist extra fürs Heidjers Wohl gebrandet worden. Sämtliche Holzarbeiten wurden in enger Zusammenarbeit mit einer regionalen Tischlerei umgesetzt – eine Hommage an die Handwerkskunst in der Region Schneverdingen. Weitere Besonderheiten sind eine E-Bike-Ladestation, die jeder kostenfrei benutzen kann, und ein auffälliger Flyerständer im übergroßen Plektron-Format. Darin sind die regionalen Bekanntmachungen und Programme gebündelt.

Im Sommer erweitert sich die gastronomische Fläche nach draußen und schafft damit einen einladenden Ort zum Verweilen. Neben stilvollen Möbeln erwartet den Besucher ein gemütlicher Strandkorb, der zum Relaxen einlädt. Zudem wird die Gastronomie durch ein hochwertiges Schild im Look & Feel der Gastronomie nach außen hin sichtbar gemacht. Ein Besuch lohnt sich – nicht nur kulinarisch.

Mehrere Innenaufnahmen vom Heidjers Happen, dem Restaurant im Heidjers Wohl, sowie ein beschrifteter Speisewagen, ein Foodtruck, Speisekarten und Tassen mit Logo.

Aus­zeich­nung­en

Das Corporate Design des Heidjers Wohl ist mit dem renommierten
German Design Award und dem German Brand Award ausgezeichnet worden. Diese prestigeträchtigen Auszeichnungen würdigen die außergewöhnliche und konsistente Gestaltung eines Schwimmbads, das mutig neue Wege geht. Die Innovation spiegelt sich sowohl in der visuellen Gestaltung als auch in der Markenbotschaft wider. Die Auszeichnungen bestätigen uns in unserem Anspruch, ein Corporate Design zu entwickeln, das nicht nur ästhetisch ansprechend ist, sondern auch eine starke Markenpersönlichkeit transportiert.

Bilder vom German Design Award für die Gestaltung des Heidjers Wohl.
Bilder vom German Design Award für die Gestaltung des Heidjers Wohl.

Was sagen die Stadtwerke?

Portrait von Lars Weber, Geschäftsführer der Heidjers Stadtwerke

„Die kreative und zielorientierte Zusammenarbeit mit Helmar Brodehl und seinem B:SiGN-Team war ein absoluter Erfolg für die Heidjers Stadtwerke. Gemeinsam haben wir außergewöhnliche Ideen entwickelt und umgesetzt, die unsere Marke stärken und unsere Kundenloyalität und damit Marktanteil im Versorgungsgebiet nachhaltig gesteigert haben. Das Besondere an dieser Agentur ist, dass sie sich auf die kommunikativen und finanziellen Verhältnisse in unserem Stadtwerk perfekt einstellen konnte und genau den Nerv der Kunden und Mitarbeiter getroffen hat.

Die Agentur hat sich als sehr verlässlicher Partner auch in der Phase des Anbaus unseres neuen Kundenzentrums und der Sanierung des Hallenbades erwiesen, der unsere Bedürfnisse versteht und mit großem Engagement umgesetzt hat. Mithilfe von B:SiGN konnten wir unser Image „entstauben“ und wieder zu einem modernen Partner für Kommunalpolitik und Kunden werden. Ein herzliches Dankeschön an das Team rund um Herrn Brodehl für ihre herausragende Leistung und ihren unermüdlichen Einsatz!“

Lars Weber
Geschäftsführer der Heidjers Stadtwerke

Unser Fazit der Zusammenarbeit

Alles begann mit einem Telefonat, in dem wir gefragt wurden, ob wir ein Logo für ein Schwimmbad entwickeln könnten. Im Verlauf unserer über vierjährigen Zusammenarbeit wurden daraus zahlreiche Projekte und besondere Herausforderungen zur Markenentwicklung eines einzigartigen Stadtwerks.

Die Heidjers Stadtwerke verstehen sich als „Möglichmacher“, die zuverlässige Energieversorgung gewährleisten, moderne Infrastrukturen schaffen, aber auch beim Stadtfest unkompliziert Hilfestellungen leisten. So konnten wir auch im Design und in der Kommunikation das Unmögliche möglich machen. In der Umsetzung haben wir zudem eng mit regionalen Partnern zusammengearbeitet, um die Partner vor Ort zu fördern und gemeinsam einen positiven Einfluss auf die lokale Gemeinschaft zu nehmen.

Wir möchten den Heidjers Stadtwerken ein herzliches Dankeschön aussprechen, dass sie uns in jeder Hinsicht offen unterstützt haben, um unsere Ideen und Leistungen umzusetzen. Die gegenseitige Wertschätzung und der Respekt zwischen beiden Parteien waren der Schlüssel zu diesen erfolgreichen Projekten.

Bild eines Tisches in Form und Darstellung eines gewundenen Pools. An der Seite ist eine kleine Leiter befestigt.

Sie haben Fragen zu unseren Projekten oder möchten mehr über unsere kreativen Lösungen erfahren? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Portrait von Helmar Brodehl

Helmar Brodehl
Designer & Unternehmer
Inhaber B:SiGN