DSGVO
GRUNDVERORDNUNG

DIE DSGVO. EINE GRUND­VERORDNUNG.

Die Datenschutz-Grund­ver­ordnung ist in aller Munde. Seit dem 25. Mai 2018 gelten schärfere Beding­ungen zur Ver­waltung und Handhabung von Daten­sätzen – auch im Internet. Websiten-Betreiber müssen hin­sichtlich per­sonen­bezogener Daten informieren und durch Opt-In-Optionen von Cookie-Bannern auf die Speicherung und Ver­wendung jener Daten hinweisen. Auch im Zusam­menspiel mit Google Maps, Google Analytics, YouTube und anderen Diensten ist eine An­passung der Webseite vonnöten. Genau an diesem Punkt er­greifen wir das Steuer. Eine korrekte Um­setzung und Imp­lementierung von Analyse­tools und Ein­bindung von Stand­orten sowie korrekte Daten­schutz­bestim­mungen und Cookie-Banner passen wir um­gehend an – damit Sie im World Wide Web nicht in Seenot geraten.

 

Die DSGVO betrifft nämlich nicht nur Shops und Portale von Millionen-Konzernen mit mächtigen Waren­wirtschafts­systemen, Patienten­daten und Co. Im Grunde ist jedes Unter­nehmen betroffen. Nutzer-Tracking, E-Mail-Adressen für News­letter und Web­mails, personen­bezogene Werbung bei Facebook oder die eigene Daten­schutz­erklärung: jede Aktivität in Ver­bindung mit dem User ist davon betroffen. Darin sind alle Unterneh­men ein­ge­rechnet, die in der EU ansässig sind, eine Nieder­lassung in der EU haben oder mit Daten von EU-Bürgern arbeiten. Die bloße „Identifizier­barkeit“ einer eigentlich anony­men Person, hinsichtlich Standort, Merk­malen, Namen oder ähn­lichem, gilt es – ohne das diese in Kenntnis gesetzt oder ihre Ein­willigung gegeben hat – zu verhindern. Die Daten­schutz­grund­ver­ordnung soll nach­weislich den Nutzer selbst­bestimmter werden und die Hoheit über seine Daten im Netz soweit wie möglich zurück­erhalten lassen. Mit unserer Hilfe bringen wir Ihre Online-Medien dazu Stück für Stück in gefahrloses Fahr­wasser – DSGVO konform und mit Sicherheit nachhaltig.

DAS KANN IHNEN AUCH GEFALLEN.

CONTAO CMS-System
Mehr erfahren
SEO | SEA Suchmaschinen­marketing
Mehr erfahren